Aktuelles

Wahrheit und Perspektive

|   News aus Buchholz - St. Johannis

Thilo Droste: „Light shadows“ in der Kulturkirche St. Johannis

 

„Light shadows“ heißt das spannende Kunstprojekt des Berliner Künstlers Thilo Droste, das ab dem 15. September in der Kulturkirche St. Johannis gezeigt wird. Dafür hat Thilo Droste gemeinsam mit Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassenstufen des Gymnasiums am Kattenberge gearbeitet. Eröffnung ist am Sonntag, 15. September, bis zum 13. Oktober ist es in der Kulturkirche zu sehen. Das Projekt wurde initiiert von der Kulturkirche St. Johannis und dem Kunstverein Buchholz Nordheide e.V. Gemeinsam entwickeln sie kooperative zeitgenössische Kunstprojekte, um den Dialog zwischen Kirche, Kultur und Gesellschaft zu unterstützen. Das Thema für 2019: „Wahrheit und Perspektive“. „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr dank der großzügigen Unterstützung der Ev. Landeskirche Hannovers und der Hanns-Lilje-Stiftung die bewährte und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Buchholz fortsetzen können“, sagt Frithjof Borchert von der Kulturkirche.

 

Die Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 15. September:

 

ab 11 Uhr im Kunstverein Buchholz Nordheide e.V., Kirchenstr. 6 in 21244 Buchholz. Dr. Sven Nommensen, 1. Vorsitzender des Kunstvereins, wird in die Ausstellung einführen. Weiter geht es anschließend

 

ab ca. 12 Uhr in der Kulturkirche St. Johannis, Wiesenstr. 25 in 21244 Buchholz. Nach einer Begrüßung folgt eine „Höhlengleichnis-Predigt-Performance“ der Schüler, dann folgen Bibelworte zum Thema „Wahrheit und Perspektive“.

 

Anschließend sind alle Gäste zum Imbiss eingeladen.

 

 

„Wahrheit und Perspektive“: Unter dieser Überschrift hat der Berliner Künstler Thilo Droste mit Schülern des Gymnasiums am Kattenberge in dieser Woche gearbeitet. „Das Thema „Wahrheit und Perspektive“ ist eine Konstante, die sich durch Thilo Drostes Werk wie ein roter Faden zieht. Seine Arbeiten spielen mit der Wahrnehmung. Sie setzen sich mit den Bedeutungen von Wahrheit wie Authentizität, Originalität, Ruhm und Vergessen, Glanz und seinen Schattenseiten auseinander.

 

In einem Workshop unter dem Motto „Schatten“ setzen sich Schüler des Gymnasiums am Kattenberge gemeinsam mit Thilo Droste mit der Ambivalenz von Schatten und mit der Skepsis gegenüber dem Sichtbaren und dem Offensichtlichen auseinander. Die Ergebnisse dieser Projekttage sowie weitere Arbeiten des Künstlers werden in der Kulturkirche wie im Kunstverein gezeigt. Zur Eröffnung wird in der Kulturkirche St. Johannis eine Höhlengleichnis-Predigt-Performance aufgeführt. In der Schule wird die Flüchtigkeit des Schattens in Form einer Stahl-Skulptur in die Dauerhaftigkeit überführt und im Außenbereich des Gymnasiums installiert.

 

Das Kunstprojekt ist zu den Öffnungszeiten der Kulturkirche, St. Johannis, zu sehen:

Dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr, samstags von 12 bis 16 Uhr und sonntags nach den Gottesdiensten und bei Konzerten. Kulturkirche St. Johannis, Wiesenstr. 25 in 21244 Buchholz.

Zurück