Herzliche Einladung zum

 

Mitmach-Projekt / Gespräch mit dem Künstler Henning Diers

 

Die Projekte der Signifikanten Kulturkirche St. Johannis stehen für 2019 unter dem Leitthema „Wahrheit und Perspektive“.

Beginnen wollen wir mit einem Projekt in der Passionszeit: Im Gespräch mit dem Künstler Henning Diers sollen die sieben „Ich-bin-Worte“ Jesuaus dem Johannesevangelium erörtert werden. Welche unterschiedlichen Bedeutungen, Wahrheiten vermitteln sie uns? Hierüber wollen wir miteinander und mit dem Künstler sprechen.

Zu den von den Teilnehmer(n)*innen gefundenen Fragen/Antworten/Einschätzungen wird der Künstler ein individuelles Kunstobjekt (Glasdruck mit Text) erstellen. Aus allen Objekten wird ein „großes“ Kunstwerk entstehen, das zu den Ostertagen 2019 in St. Johannis präsentiert wird. Danach erhalten alle Teilnehmer*innen ihr individuelles Kunstobjekt zum dauerhaften Verbleib.

 

Insgesamt sind sieben Termine vorgesehen (jeweils Mittwoch um 19:30 Uhr):

 

6. März 2019: „Ich bin das Brot des Lebens …“ (Joh 6,35).

13. März 2019: „Ich bin das Licht der Welt …“ (Joh 8,12).

20. März 2019: „Ich bin die Tür …“ (Joh 10,9).

27. März 2019: „Ich bin der gute Hirt …“ (Joh 10,11).

3. April 2019: „Ich bin die Auferstehung und das Leben …“ (Joh 11,25).

10. April 2019: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben …“ (Joh 14,6).

17. April 2019: „Ich bin der wahre Weinstock …“ (Joh 15,1).

 

Anmeldungen sind ab sofort bei Frau Lange im Kirchenbüro von St. Johannis möglich (Tel.: 04181-7429).
Wir freuen uns auf eine interessante und intensive Zusammenarbeit – „fröhlich, offen, entschieden“.